18 April 2014

Wenn der Weihnachtsmann "Ho Ho Ho" sagt, was sagt dann der Osterhase?

*Hier eine Begrüßung einfügen*

Ich hoffe, es geht euch allen gut (: Wie die meisten von euch bestimmt mitbekommen haben stecken wir gerade mittendrin in den Osterfeiertagen! Da freut man sich doch (Whohooo, schulfrei :D)
Und weil ich so ein Geschenke-Junkie bin, habe ich auch zu diesem Anlass für meine liebsten Freunde etwas vorbereitet. Jeder von ihnen hat ein kleines Geschenk von mir bekommen, ein Osterkörbchen. Inhalt war Schokolade und ein selbst ausgeblasenes und auch selbst bemaltes Osterei. Es hat mir echt Spaß gemacht und ich hoffe wirklich, es hat ihnen gefallen (: Danke übrigens an meine Schwester Moni, die hat nämlich ein paar der Fotos gemacht.










Gearbeitet habe ich übrigens mit Acrylfarbe (: Und wundert euch nicht, dass sie aufgespießt wurden..Ich wollte sie nicht grillen xD
Jedenfalls: Ich wünsche euch allen FROHE OSTERN!
und ein frohes, neues... Moment. Nee, das ist hier falsch! Ähm, Viel Spaß mit eurer Familie, ganz viel Schokolade und gutes Essen (:

In Liebe,
Natalie



09 April 2014

Im Unterricht...

Halloooo!

Ich melde mich mal wieder und zwar mit - wie könnte es anders sein - ein paar neuen Zeichnungen! Obwohl, was heißt neu? Eigentlich sind alle bis auf eins schon etwas älter und alle bis auf eins haben auch die Tatsache gemeinsam, dass sie (größtenteils) im Unterricht entstanden sind.
Und da heute so ein graaaaaauenvoller Tag war (Ich hoffe, eurer war besser), dachte ich mir, schreibe ich mal einen Post. Denn dann fühle ich mich immer ein bisschen besser, weil ich stolz auf mich bin, wenigstens etwas geschafft zu haben - auch wenn es etwas sinnloses ist xD

Seht mal...



Ein Mensch!
Diese Zeichnung ist aus dem Kunstunterricht - und wenn man sie ein Stückchen weiter weg hält und ein Auge zukneift sieht sie ein bisschen besser aus. Leider hat sie auch kaum Ähnlichkeit mit dem Original :O Die Augen sind zu groß und haben die falsche Form, die Nase ist viel zu lang und der Mund zu klein. Da muss ich wohl noch üben!


Okay, dieser kleine "Cartoon", oder wie auch immer ihr es nennen wollt, ist für den Unterricht entstanden. Wir hatten das Thema "Nature and Environment" in Englisch und Hausaufgabe war aus einer Zeitschrift oder Zeitung ein Bild zu diesem Thema rauszusuchen. Nachdem ich jedes Heft in unserem Haus durchsucht hatte, aber immer noch nichts gefunden, habe ich kurzerhand selbst was gemalt.
Ich habs dann übrigens trotzdem nicht gebraucht. Pft.


Diese Kritzelei ist mit Pastellkreide gezeichnet - Und mit Pastellkreide kann ich leider überhaupt gar nicht umgehen. Hm, blöd. Jetzt könnte sich vielleicht einer fragen, warum ich überhaupt Pastellkreide besitze: Nun Ja, zum Geburtstag habe ich die Künstlerstifte Marke Polychromos bekommen, die ich mir auch gewünscht hatte (Danke, Papa!). Allerdings gibt es von Faber Castell eben auch Pastellkreiden mit diesem Namen! Das heißt, mein Vater hatte zuerst die falschen bestellt, wollte die dann aber nicht zurück schicken. Also wollte ich sie natürlich auch benutzen! Wäre ja schade drum! Tja, und das kam dabei raus. Ehrlich gesagt war ich da beim Kritzeln auch ziemlich wütend, ich weiß nicht mehr wieso. Sieht man das? :D


Und zu guter Letzt, mein jetziges Projekt, von dem ich schon erzählt habe. Immer mal arbeite ich ein bisschen weiter, habe schon mit dem Kolorieren angefangen:


Und ich hab übrigens keine Ahnung warum die ganzen Bilder wieder so dunkel geraten sind...

Naja, ich hoffe ich langweile euch nicht und bis demnächst (: Sind ja bald Sommerferien! Und ich müsste eigentlich auch mal was anderes Posten als bloß Zeichnungen xD

ALLES LIEBE AN EUCH DA DRAUßEN!
Eure Natalie ;*


02 April 2014

Mission Impossible

Hallo, meine Hübschen (: Lang, lang ist's her! Zu meiner Verteidigung muss gesagt werden, ich war sehr beschäftigt mit lesen und hab ganz, ganz fleißig gefaulenzt!

Außerdem auskuriert (Nati ist wieder gesuuuund! Also, physisch, psychisch ist da glaube ich nichts mehr zu machen) und wie ihr gleich sehen werdet auch gezeichnet (:

Zuerst natürlich meine fertige Zeichnung von... äh... dieser Frau eben^^ Das Portrait vom letzten Mal, bei dem ich mich nach ewigem Herumgedruckse endlich an das zweite Auge getraut habe. Es hat jetzt ein bisschen eine andere Farbe als das erste...


Wenn ihr das Hässliche (Wie zum Beispiel die Knicke im Papier, die Unregelmäßigkeiten in den Gesichtszügen und die fleckige Gesichtsfarbe) ignoriert, ist es eigentlich recht hübsch^^



Jedenfalls bin ich mit diesem Baby fertig, und im Moment arbeite ich an einem "Auftrag", meiner Mission Impossible! Auftrag in Anführungszeichen, weil ich kein Künstler bin und demnach auch keine Aufträge habe und Mission Impossible, weil ich es niemals so hinbekommen werde wie in meiner Vorstellung.

Ist jemandem von euch der Name Victoria Frences ein Begriff? Eine sagenhafte Künstlerin und meine große Schwester ist ein großer Fan von ihr. Jetzt ist es so, dass sie einen Taschenkalender hat, mit Bildern von ihr drin und in diesem befindet sich eine Zeichnung, die ihr besonders gefällt. Nun hat sie mich gebeten, diese größer auf ein Papier zu übertragen, damit sie es sich aufhängen kann. Ja. Hm. Zu Blöd, dass ich nicht Victoria Frences heiße. Jedenfalls gebe ich mein bestes (Oder versuche mein bestes zu geben) und im Moment bin ich noch bei der Skizze...



Sie sieht noch etwas... roh, unbeholfen, *hier-beliebiges-Adjektiv-einfügen* aus, aber ich arbeite dran. Und falls ihr mal ein Bild vom Original sehen wollt:


Zum Vergleich (: Eigentlich ist meine Zeichnung auch viel, viel blasser, kein Plan warum das hier so komisch aussieht^^

In dem Sinne:
Euch allen einen schönen Donnerstag morgen (Wusstet ihr, dass laut Statistiken Donnerstags die Menschen am schlechtesten gelaunt sind? Versteh ich nicht. Ich mag Donnerstage^^ Fragt nur nicht, wieso) und einen zauberhaften Restabend. Habt ihr das Wetter gesehen? Wundervoll. Hausaufgaben habe ich heute auf dem Balkon gemacht, ebenso wie gelesen, während ich mich von der Sonne bescheinen ließ. Das Wort klingt irgendwie bescheuert :D

Jedenfalls, Alles Liebe

Eure Natalie